Einführung von Liao Da Qing Ye:Indigoplantblatt oder Folium Polygoni Tinctorii.

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Der Artikel gibt Aufzeichnungen des Kräuter-Indigoplantblatt, dessen englischen Namen, des lateinischen Namens, des Eigentums und des Aromas, seine botanische Quelle ein Pflanzenarten, ①.Polygonum tinctorium Ait. Mit einer detaillierten Einführung in die botanischen Merkmale dieser Pflanzenarten, dem Wachstum Eigenschaften und ökologisches Umfeld dieser Pflanzenarten, die Merkmale des Kräuter-Indigoplantblatt.

Folium Polygoni Tinctorii(Indigoplantblatt).

Folium Polygoni Tinctorii:Kräuterfoto Englischer Name: Indigoplant Leaf.
 Lateinischer Name: Folium Polygoni Tinctorii.
 Eigenschaft und Geschmack: warm, scharf, süß.

 Kurze Einführung: Das Kraut Folium Polygoni Tinctorii ist das getrocknete Blatt von Polygonum tinctorium Ait. (Familie Polygonaceae), das als Färberblatt mit stärkeren Wirkungen verwendet wird. Das Kraut ist allgemein bekannt als Folium Polygoni Tinctorii, Indigoplantblatt, Liǎo Dà Qīnɡ Yè.

 Botanische Quelle: Das Kraut Folium Polygoni Tinctorii (Indigoplantblatt) ist das getrocknete Blatt von (1). Polygonum tinctorium Ait., Es ist eine Pflanze der Gattung Polygonum L., der Polygonaceae-Familie der Polygonales-Ordnung. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

(1).Polygonum tinctorium Ait.


 Polygonum tinctorium Ait.:Blume Botanische Beschreibung: Es ist allgemein bekannt als Liao Lan. Jährliche Kräuter. Stängel aufrecht, meist verzweigt, 50 ~ 80 cm hoch. Blätter eiförmig oder breit elliptisch, 3 ~ 8 cm lang, 2 ~ 4 cm breit, im getrockneten Zustand dunkelblau-grün, Spitze stumpf gerundet, Basis breit geschnitten, Rand ganz, Rand kurz behaart, oben kahl, unten manchmal spärlich puberulent entlang der Blattadern ;; Blattstiel 5 ~ 10 mm; Nebenblätter häutig, leicht locker, 1 ~ 1,5 cm lang, bedeckt, Scheitel abgeschnitten, mit langen Ciliatenhaaren. Trauben würzig, 2 ~ 5 cm lang, endständig oder achselständig; Hochblätter trichterförmig, grün, ciliate, jede Knospe enthält 3 ~ 5 Blüten; Stiele fein, ungleich mit Hochblättern; Blütenhülle 5-lappig, rötlich, Tepalen eiförmig, 2,5 ~ 3 mm lang; 6 ~ 8 Staubblätter, kürzer als Blütenhülle; 3 Stile, untere Verbindung. Achäne breit eiförmig, 3-reihig, 2 ~ 2,5 mm lang, braun, glänzend, umhüllt von hartnäckiger Blütenhülle.Sie blüht von August bis September und trägt von September bis Oktober Früchte.

 Polygonum tinctorium Ait.:blühende Pflanze Ökologische Umgebung: Indigo bevorzugt ein warmes und feuchtes Klima und ist nicht streng mit den Bodenanforderungen. Es bevorzugt gut durchlässigen, humusreichen Lehm, Tonlehm und sandigen Lehm, gefolgt von Ton-, Sand- und Kiesboden, der nicht für das Wachstum von Indigo geeignet ist. Es wächst wild am Rand des Wildnisgrabens, hauptsächlich für den Anbau oder den halbwilden Zustand. Das Werk vertreibt in China, auch in Europa. Die Pflanze wird in einem halbwilden Staat in den nördlichen und südlichen Provinzen Chinas kultiviert oder wächst, die Pflanze verbreitet sich auf natürliche Weise in den nördlichen und nordwestlichen Gebieten Chinas und anderen Gebieten.

 Wachstumsmerkmale: Die Pflanze Polygonum tinctorium Ait wächst wild in der Wildnis, an der Grabenseite, meist für den Anbau oder halbwilden Zustand.

 Merkmale Identifikation: Die Blätter sind meist verschrumpelt oder gebrochen, blaugrün oder blauschwarz, die Mittelrippe ist khakifarben bis hellgelbbraun. Nach dem vollständigen Abflachen ist es oval, 3 bis 10 cm lang und 2 bis 5 cm breit, mit stumpfer Spitze, schmaler Basis, vollem Rand, hervorstehenden Adern auf der Rückseite, hellgelb-braunen Blattadern, deutlichen Seitenadern und seiner Farbe ist Licht. Der Blattstiel ist flach, etwa 1 cm lang, mit einem Stiel an der Basis und einer häutigen Nebenblattscheide (ochrea). Die Textur des Krauts ist knackig, zerbrechlich. Das Kraut hat einen leichten Geruch, es schmeckt mild und leicht bitter. Das Kraut, das einen trockenen Körper, dicke Blätter, eine blaugrüne Farbe und keine Zweige und Stängel hat, ist besser.
 
Kräuter, die Hitze beseitigen und Toxinen entgegenwirken.

 Einleitung: Kräuter, die Hitze beseitigen und Toxinen entgegenwirken: an agent or substance herbs that counteracts heat toxins or fire toxins, mainly indicated in the treatment of boils, sores, abscess, erysipelas, epidemic infectious diseases, mumps, dysentery, insect or snake bite, and burns.
 
Link des Artikels.

 
  

 
Verweise:
  • 1.Introduction of Liao Da Qing Ye:Indigoplant Leaf or Folium Polygoni Tinctorii.
  • 2.Einführung von Liao Da Qing Ye:Indigoplantblatt oder Folium Polygoni Tinctorii.

 Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter