Einführung von Tu Niu Xi:einheimische Achyranthes-Wurzel oder Radix Achyranthis Asperae.

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Der Artikel gibt Aufzeichnungen der Kräuter-native Achyranthes-Wurzel, dessen englische Name, des lateinischen Namens, der Eigentums- und Aroma, seine botanische Quelle vier Pflanzenarten,①.Achyranthes bidentata Blume., ②.Achyranthes longifolia., ③.Achyranthes aspera L., ④.Achyranthes aspera var. indica. Mit einer detaillierten Einführung in die botanischen Merkmale dieser vier Pflanzenarten, der Wachstumseigenschaften und des ökologischen Umfelds dieser vier Pflanzenarten sind die Merkmale der Kräuter-native Achyranthes-Wurzel.

Radix Achyranthis Asperae(native Achyranthes-Wurzel).

Radix Achyranthis Asperae:getrocknetes Kraut Englischer Name: Native Achyranthes Root, Twotooth Achyranthes Root.
 Lateinischer Name: Radix Achyranthis Asperae.
 Eigenschaft und Geschmack: kalt, süß, leicht bitter, leicht sauer.

 Kurze Einführung: Das Kraut Radix Achyranthis Asperae ist die getrocknete Wurzel von Achyranthes aspera L. und anderen verwandten Arten (Familie Amaranthaceae), die zur Behandlung von Halsschmerzen und Diphtherie verwendet wird. Das Kraut ist allgemein bekannt als Radix Achyranthis Asperae, einheimische Achyranthes-Wurzel, Tǔ Niú Xī.

 Botanische Quelle: Gemeinsame Kräuterklassiker definierten das Kraut Radix Achyranthis Asperae (native Achyranthes-Wurzel) als die getrocknete Wurzel von (1) .Achyranthes bidentata Blume., (2) .Achyranthes longifolia., (3) .Achyranthes aspera L. (4) .Achyranthes aspera var. Indica. Sie sind Pflanzen der Gattung Achyranthes L., Familie Amaranthaceae, Centrospermae-Ordnung. Diese 4 häufig verwendeten Arten werden eingeführt als:

(1).Achyranthes bidentata Blume.


 Achyranthes bidentata Blume:blühende Plfanzen Botanische Beschreibung: Es ist allgemein bekannt als Ye Niú Xī. Der oberirdische Teil der Wildpflanze ähnelt der Kulturpflanze in ihrer Form als mehrjährige Kräuter mit einer Höhe von 70 bis 120 cm. Wurzel zylindrisch, 5 ~ 10 mm Durchmesser, khaki. Stängel eckig oder quadratisch, grün oder violett, weiß angedrückt oder sich ausbreitend pilos oder subglabrous, Äste gegenüber, Knoten sind geschwollen. Blätter gegenüber; Blattstiel 5 ~ 30 mm; Blattspreite häutig, elliptisch oder elliptisch lanzettlich, 5 ~ 12 cm lang, 2 ~ 6 cm breit, Apex acuminate, Basis breit cuneate, ganz, pilos auf beiden Oberflächen. Spikes Nacken und Achsel, 3-5 cm lang, nach der Blüte reflektiert; Stiele 1 ~ 2 cm lang, weiße Pilose; Blüten zahlreich, dicht, 5 mm lang; Hochblätter breit eiförmig, 2 ~ 3 mm lang, Apex lang akuminiert; Bracteoles stachelig, 2,5 ~ 3 mm lang, Spitze gekrümmt, Basis mit 1 eiförmigen Membranläppchen auf jeder Seite, ca. 1 mm lang. Tepalen lanzettlich,3 ~ 5 mm lang, glänzend, spitz zulaufend, 1 Mittelrippe; Staubblattlänge 2 ~ 2,5 mm; Staubblattspitze flach rund, leicht abgeschnitten gezackt. Utrikel länglich, 2 ~ 2,5 mm lang, gelbbraun, glatt. Samen länglich, 1 mm lang, gelbbraun. Sie blüht von Juli bis September und trägt von September bis Oktober Früchte. Der unterirdische Teil hat keine offensichtlichen Pfahlwurzeln, Konuswurzeln oder Clusterfaserwurzeln.

 Achyranthes bidentata Blume:wachsende Pflanzen Ökologische Umgebung: Die Pflanze wächst unter dem Wald des Hügels in einer Höhe von 200 bis 1.750 Metern über dem Meeresspiegel neben der Ebene, dem Hügel, dem Straßenrand, dem Kamm und dem Haus. Mit Ausnahme des Nordostens ist es in anderen Gebieten Chinas weit verbreitet.

 Merkmale Identifikation: Kräuter wilden Ursprungs: Das Rhizom ist zylindrisch, 1~3 cm lang, 5~10 mm im Durchmesser, graubraun, mit verbliebenem Stammansatz am oberen Ende, umgeben von vielen dünnen oder dicken Wurzeln. Die Wurzel ist lang, zylindrisch, leicht gebogen, weniger als etwa 15 cm lang, der Durchmesser beträgt bis zu 4 mm; Die Oberfläche ist graubraun mit feinen Längsfalten. Die Textur des Krauts ist leicht weich, nach gründlichem Trocknen leicht zu brechen, die Bruchfläche ist gelbbraun, Leitbündel in kreisförmigem Haschisch sind zu sehen. Das Kraut hat einen leichten Geruch, es schmeckt leicht süßlich.

(2).Achyranthes longifolia.


 Achyranthes longifolia Makino.:wachsende Pflanze Botanische Beschreibung: Es ist allgemein bekannt als Liu Ye Niú Xī, Achyranthes longifolia Makino oder Willow-Leaf Achyranthes. Kräuter mehrjährig, 1 Meter hoch. Sechs Meter. Stängel aufrecht, quadratisch, Knoten vergrößert; Blätter gegenüber, Blattspreite lanzettlich oder eng lanzettlich, ca. 4,5 ~ 15 cm, etwa 0,5 bis 3,6 cm, Spitze und Basis akuminieren, ganz, oben grün, unten oft purpurrot. Blütenstand axillär oder terminal; Die meisten; 1 Deckblätter, Apex dentate; Bracteoles 2, stachelig, purpurrot, Basis mit 1 eiförmigen Läppchen auf jeder Seite, ca. 0,6 mm; 5 Blütenhülle, grün, linear, 3-adrig; 5 Staubblätter, untere Filamente verbunden, Staminoden quadratisch, Spitze mit unauffälligen Zähnen; Stil ca. 2 mm. Die Utrikel sind lang und eiförmig. Die Blütezeit ist von Juli bis Oktober, die Fruchtzeit von Oktober bis November.

 Achyranthes longifolia Makino.:wachsende Pflanze Diese Art ähnelt Oxiculus und zeichnet sich durch lanzettliche oder breit lanzettliche Blattspreite aus, 10 bis 20 cm lang, 2 bis 5 cm breit, Spitze; Bracteoles nadelförmig, 3,5 mm lang, Basis mit 2-Ohrflocken, nur Ciliate; Staminoden quadratisch, apikal zahnlos. Die Blütezeit dauert von September bis November.

 Ökologische Umgebung: Die Pflanze wächst am Hang, am Grabenrand und am Straßenrand. Die Pflanze verteilt sich im mittleren und unteren Bereich des Jangtse, des Zhujiang, Taiwans und anderer Gebiete Chinas.

 Achyranthes longifolia Makino.:wachsende Pflanze Merkmale Identifikation: Das Rhizom ist kurz und dick, 2~6 cm lang und 1~1,5 cm im Durchmesser. 4-9 Wurzeln, verdreht, 10~20 cm lang und 0,4~1,2 cm im Durchmesser, sich nach unten verjüngend. Die Oberfläche ist gelblich-braun, mit feinen Längsfalten und Spuren nach dem Entfernen von Faserwurzeln. Die Textur des Krauts ist hart und leicht elastisch, leicht zu brechen, die Rinde ist hell graubraun und leicht hell, und die meisten gepunkteten Leitbündel sind zu sehen. Das Kraut hat einen leichten Geruch, es schmeckt zuerst leicht süßlich, dann puckig.

(3).Achyranthes aspera L.


 Achyranthes aspera L:blühende Pflanze Botanische Beschreibung: Es ist allgemein bekannt als Cu Mao Niú Xī oder Rohhaar-Achyranthes. Kräuter mehrjährig, 20 ~ 120 cm groß. Wurzel schlank, Durchmesser 3 ~ 5 mm, Khaki. Stängel vierprismatisch, pilos, Knoten leicht vergrößert, Äste gegenüber. Blätter gegenüber; Blattstiellänge 5 ~ 15 mm; Blattspreite papierartig, breit obovat oder elliptisch-länglich, 1,5 ~ 7 cm lang, 0,4 ~ 4 cm breit, vermilleat stumpf, spitz, Basis cuneate oder gerundet, ganz oder gewellt, beidseitig dicht behaart. Blütenstände endständig, aufrecht, 10-30 cm lang, nach der Blüte reflektiert; Stiele eckig, kräftig, hart, dicht weiß oder sich ausbreitend pilos; Blüten 3 ~ 4 mm lang, spärlich wachsend; Hochblätter lanzettlich, 3 ~ 4 mm lang, Apex lang akuminiert; Bracteoles stachelig, 2,5 ~ 4,5 mm lang, hart, glänzend, oft violett, 1 Membranflügel auf jeder Seite der Basis, 1,5 ~ 2 mm lang, ganz, alle an Stacheln befestigt, aber leicht abnehmbar.Blütenhülle lanzettlich, 3,5 ~ 5 mm lang, akuminiert, nach der Blüte versteift und spitz, mit 1 Vene; Staubblattlänge 2,5 ~ 3,5 mm; Staminodes Apex abgeschnitten oder fein gekerbt, mit verzweigten fransenartigen langen Randhaaren. Follikelfrucht eiförmig, 2,5 ~ 3 mm lang. Samen eiförmig, nicht zusammengedrückt, ca. 2 mm lang, braun. Die Blütezeit dauert von Juni bis August und die Frucht ab Oktober.

 Achyranthes aspera L:blühende Pflanze Ökologische Umgebung: Die Pflanze bevorzugt ein warmes Klima, nicht kältebeständig. Die Pflanze wächst gut auf sandigem Boden und ist nicht für Ton geeignet. Die Pflanze verteilt sich im Süden, Südwesten, im mittleren und unteren Bereich des Jangtse, in Taiwan und in anderen Gebieten Chinas.

 Merkmale Identifikation: Das Rhizom ist kurz zylindrisch, graubraun, umgeben von vielen zylindrischen dünnen und langen Wurzeln, 6~10 cm lang, 2~5 mm dick und leicht gebogen. Die Oberfläche ist graubraun. Es gibt dünne und flache Längsfalten. Die Textur des Krauts ist hart, leicht gebrochen, die Bruchfläche ist faserig. Das Kraut ist hellgrau cyan bis grauweiß. Das Kraut ist geruchlos und schmeckt mild.

(4).Achyranthes aspera var. indica.


 Achyranthes aspera var. indica.:wachsende Pflanze Botanische Beschreibung: Es ist allgemein bekannt als Dun Ye Tu Niú Xī oder Round-Leaf Achyranthes. Stängel dicht weiß oder gelb villös. Blattspreite obovat, 1,5 ~ 6,5 cm lang, 2 ~ 4 cm breit, Spitze abgerundet und stumpf, oft konvex, Basis breit geschnitten, Rand gewellt, beide Oberflächen dicht pilos.

 Achyranthes aspera var. indica.:wachsende Pflanze Ökologische Umwelt: Die Pflanze wird auf der Insel Taiwan, in Yunnan, in Sichuan, in Guangdong und in anderen Gebieten Chinas vertrieben. Die Anlage vertreibt auch in Sri Lanka.
 
Kräuter, die Hitze beseitigen und Toxinen entgegenwirken.

 Einleitung: Kräuter, die Hitze beseitigen und Toxinen entgegenwirken: an agent or substance herbs that counteracts heat toxins or fire toxins, mainly indicated in the treatment of boils, sores, abscess, erysipelas, epidemic infectious diseases, mumps, dysentery, insect or snake bite, and burns.
 
Link des Artikels.

 
  

 
Verweise:
  • 1.Introduction of Tu Niu Xi:Native Achyranthes Root or Radix Achyranthis Asperae.
  • 2.Einführung von Tu Niu Xi:einheimische Achyranthes-Wurzel oder Radix Achyranthis Asperae.

 Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter