Einführung von Ban Lan Gen:Isatis-Wurzel oder Radix Isatidis.

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Der Artikel gibt Aufzeichnungen der Kräuter-Isatiswurzel, dessen englische Name, des lateinischen Namens, des Eigentums und des Geschmacks, seiner botanischen Quelle ein Pflanzenarten, ①.Isatis tinctoria L. mit einer detaillierten Einführung in die botanischen Merkmale dieser Pflanzenarten, dem Wachstum Eigenschaften und ökologisches Umfeld dieser Pflanzenarten, die Merkmale der Kräuter-Isatiswurzel.

Radix Isatidis(Isatiswurzel).

Isatiswurzel:Kräuterfoto Englischer Name: Isatis Root.
 Lateinischer Name: Radix Isatidis.
 Eigenschaft und Geschmack: kalt, bitter.

 Kurze Einführung: Das Kraut Radix Isatidis ist die getrocknete Wurzel von Isatis indigotica Fort (Familie Cruciferae), die verwendet wird, um Hitze zu beseitigen, Toxinen entgegenzuwirken und das Blut bei der Behandlung von warmen Krankheiten mit Fieber, Kopfschmerzen und Halsschmerzen, eruptiven epidemischen Krankheiten, Mumps und Furunkeln abzukühlen , Wunden und Erysipel. Das Kraut ist allgemein bekannt als Radix Isatidis, Isatis-Wurzel, Bǎn Lán Gēn.

 Botanische Quelle: Das Kraut Radix Isatidis (Isatis-Wurzel) ist die getrocknete Wurzel von (1). Isatis indigotica Fort., Es ist eine Pflanze der Gattung Isatis, der Brassicaceae-Familie des Brassicales-Ordens. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

(1).Isatis tinctoria L.


 Isatis tinctoria L.:wachsende Pflanze Botanische Beschreibung: Die Isatis tinctoria L. ist eine Pflanze aus der Familie der Kreuzblütler und der Gattung Isatis, allgemein bekannt als "Song Lan", zweijähriges Kraut. Hauptwurzel tief, Durchmesser 5 ~ 8 mm, Haut grau-gelb. Stängel aufrecht, hoch 40 bis 90 cm. Blätter wechseln sich ab; Grundblätter größer, mit Griffen, Blätter länglich-elliptisch; Cauline Blätter länglich bis länglich-länglich, untere Blätter größer, allmählich kleiner, 3,5 bis 11 cm lang, 0,5 bis 3 cm breit, Spitze stumpf, Basis pfeilförmig, halb zweischalig, ganz oder nicht offensichtlich gezahnt. Kelchtrauben: Blüten klein, 3 bis 4 mm Durchmesser, adaxial, schlank; 4 Kelch, grün; 4 Blütenblätter, gelb, obovat; 6 Staubblätter, 4 stark; 1 Stempel, länglich. Siliques länglich, geflügelt, mit Mittelrippe. 1 Samen. Es blüht im Mai und trägt im Juni Früchte.

 Isatis indigotica Fort.:wachsender Strauch Das Isatis indigotica Fort. Ist eine Pflanze der Familie der Kreuzblütler und der Gattung Isatis, allgemein bekannt als "Cao Da Qing". Es unterscheidet sich geringfügig von der Isatis tinctoria L. Der Unterschied besteht darin, dass die Blattbasis dieser Art stumpfe Auriculae ist und konkave obere Frucht oder voll abgeschnitten. Es blüht im Mai und trägt im Juni Früchte.

 Ökologische Umgebung: Die Pflanze wächst an feuchten Orten am Rande des Bergwaldes. Wild oder kultiviert. Ressourcenverteilung: Die Pflanze stammt aus China und wächst jetzt im ganzen Land.

 Wachstumsmerkmale: Die Isatis tinctoria bevorzugt einen nasswarmen Standort, widerstandsfähig gegen Kälte, hat Angst vor Staunässe, sollte das Feld mit guter Drainage wählen, lockerer fruchtbarer Sandlehm.

 Isatiswurzel:Kräuterfoto Merkmale Identifikation: Die Wurzel ist zylindrisch, leicht verdreht, 10-20 cm lang und hat einen Durchmesser von 0,5-1 cm. Die Oberfläche ist hellgraugelb oder hellbraungelb, mit Längsfalten und Querlinsen sowie mit Astwurzeln oder Astwurzelflecken; Der Wurzelkopf ist leicht vergrößert, es sind dunkelgrüne oder dunkelbraune Blattstielreste, Blattstielspuren und dichte, radförmig angeordnete Warzenfortsätze sichtbar. Der Wurzelkörper ist fest, die Textur des Krauts ist leicht weich, die Bruchfläche ist leicht flach, die Rinde ist gelb und weiß und macht etwa 1/2 bis 3/4 des Radius aus, und der Holzteil ist gelb. Das Kraut hat einen leichten Geruch, es schmeckt leicht süßlich und dann bitterlich. Das Kraut mit langen, dicken und festen Streifen, fester und fester Textur ist besser.
 
Kräuter, die Hitze beseitigen und Toxinen entgegenwirken.

 Einleitung: Kräuter, die Hitze beseitigen und Toxinen entgegenwirken: an agent or substance herbs that counteracts heat toxins or fire toxins, mainly indicated in the treatment of boils, sores, abscess, erysipelas, epidemic infectious diseases, mumps, dysentery, insect or snake bite, and burns.
 
Link des Artikels.

 
  

 
Verweise:
  • 1.Introduction of Ban Lan Gen:Isatis Root or Radix Isatidis.
  • 2.Einführung von Ban Lan Gen:Isatis-Wurzel oder Radix Isatidis.

 Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter