Einführung von Ji Gu Cao:Kanton-Liebeserbsenrebe oder Herba Abri.

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Der Artikel gibt Aufzeichnungen der Kräuter-Kanton-Liebeserbsenrebe, dessen englische Name, des lateinischen Namens, des Eigentums und des Geschmacks, seiner botanischen Quelle ein Pflanzenarten, ①.Abrus cantoniensis Hance, mit einer detaillierten Einführung in die botanischen Merkmale dieser Pflanzenarten, Die Wachstumseigenschaften und das ökologische Umfeld dieser Pflanzenarten, die Merkmale der Kanton-Liebeserbsenrebe.

Herba Abri(Kanton-Liebeserbsenrebe).

Abrus cantoniensis Hance:wachsende Pflanzen Englischer Name: Canton Love-pea Vine.
 Lateinischer Name: Herba Abri.
 Eigenschaft und Geschmack: leicht bitter, kühl, süß.

 Kurze Einführung: Das Kraut Herba Abri ist die getrocknete Gesamtpflanze von Abrus cantoniensis Hance (Familie Leguminosae), die verwendet wird, um Hitze zu beseitigen, Feuchtigkeit zu entfernen, die Leber zu beruhigen und Schmerzen bei der Behandlung von Hepatitis und Magenschmerzen zu lindern. Das Kraut ist allgemein bekannt als Herba Abri, Kanton-Liebeserbsenrebe, Jī Gǔ Cǎo.

 Botanische Quelle: Gemeinsame Kräuterklassiker definierten das Kraut Herba Abri (Kanton-Liebeserbsenrebe) als die getrocknete gesamte Pflanzenart (1). Abrus cantoniensis Hance, es ist eine Pflanze des Abrus. Gattung, die Leguminosae-Familie des Rosales-Ordens. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

(1).Abrus cantoniensis Hance.


 Abrus cantoniensis Hance:wachsende Pflanze mit Schoten Botanische Beschreibung: Es ist allgemein bekannt als Guang Dong Xiang Si Zi oder Kanton-Liebeserbsenrebe. Klettersträucher, 1 Meter lang; Zweige und Blattstiele mit groben Haaren bedeckt. Pfahlwurzeln sind kräftig, bis zu 60 cm. Stängel fein, dunkelrotviolett, junger Teil dicht mit gelbbraunem Haar bedeckt. Sogar gefiederte zusammengesetzte Blätter; Blättchen 7 ~ 12 Paare, obovatförmig oder länglich, 5 ~ 12 mm lang, 3 ~ 5 mm breit, Spitze mit kleinen Grannenspitzen abgeschnitten, Basis flach herzförmig, obere spärlich behaart, untere anhänglich behaart, Venen auf beiden Seiten hervorstehend; Blattstütze ist entgegengesetzt. Trauben kurz, achselständig; Die Blütenlänge beträgt ca. 6 mm; Kelchglockenform; Krone ist prominent, rötlich; 9 Staubblätter, zu Röhrchen vereinigt, distal an den Lappen haftend; Eierstock fast sitzend, Stil kurz. Die Schote ist länglich, flach, dünn behaart und hat 4 bis 5 Samen. Samen sind länglich, flach, braun-schwarz, Carumba deutlich, wachsgelb,Mitte perforiert, Rand 1 länglicher Ring, nabelbraun nadelartig, nahe am Pod-Rand. Es blüht im August und trägt von September bis Oktober Früchte.

  Kanton-Liebeserbsenrebe:getrocknete gekräuselte Kräuter Ökologische Umgebung: Die Pflanze wächst am Rande des Berges oder des wilden Busches. Ressourcenverteilung: Die Anlage wird hauptsächlich in Guangdong, Guangxi und anderen Gebieten Chinas vertrieben. Kultivierung biologische Eigenschaften: Die Pflanze bevorzugt warm, nass, Angst vor Kälte, Trockenheitstoleranz, Staunässe vermeiden. Lose, fruchtbarer Lehm, sandiger Lehm, leichter Ton, die Bodenumgebung mit einem pH-Wert von 5 bis 6,5 ist geeignet.

 Wachstumsmerkmale: Die Pflanze wächst in den Bergen oder in der Wildnis am Buschwaldrand. Es bevorzugt warm, nass, Angst vor Kälte, Trockenheitsresistenz, Staunässe vermeiden. Die lockere, fruchtbare Lehm-, Sandlehm-, Leichtlehm-Umgebung mit einem pH-Wert von 5 bis 6,5 ist geeignet.

 Kanton-Liebeserbsenrebe:Kräuterfoto Merkmale Identifikation: Das Kraut ist eine ganze Pflanze mit Wurzeln und wird oft zu Bündeln gedreht. Die Wurzeln sind meist zylindrisch oder konisch, mit Zweigen, unterschiedlich lang und dick, oben dick und unten dünn, mit einem Durchmesser von 3-15 mm, die Oberfläche ist graubraun, rau, mit feinen Längslinien, die Zweigwurzeln sind extrem fein, teilweise abgebrochen oder mit Rückständen, die Textur des Krauts ist hart. Das Rhizom ist kurz, knotig. Die Stängel sind gruppiert, rattanförmig, 50–100 cm lang und haben einen Durchmesser von 1,5–2,5 mm; Die Oberfläche ist graubraun bis purpurbraun, die Zweige ( Ramelluszweige ) sind schlank und fein, die Zweige sind braunrot und spärlich mit kurzen Flusen besetzt; Federförmige zusammengesetzte Blätter sind abwechselnd angeordnet, mit 8-11 Blättchenpaaren, von denen die meisten abfallen, Blättchen sind länglich, 8-12 mm lang, abgeschnittene Spitze, mit kleiner hervorstehender Spitze, und die Rückseite ist mit Haaren bedeckt. Das Kraut hat ein leicht duftiges Aroma, es schmeckt leicht bitter. Das Kraut, dessen Wurzeln dick sind, Stängel und Blätter sind vollständig, ist besser.
 
Kräuter, die Hitze klären und Feuchtigkeit trocknen.

 Einleitung: Kräuter, die Hitze klären und Feuchtigkeit trocknen: Ein Mittel oder eine Substanz mit bitterem Geschmack und kalter Eigenschaft, die zur Beseitigung von Hitze und Feuchtigkeit wirksam ist und üblicherweise zur Behandlung von Krankheiten verwendet wird, die durch feuchte Hitze verursacht werden, wie akuter Ikterus, akute Ruhr, Harnwegsinfektion, Ekzeme, Furunkel und Abszesse.
 
Link des Artikels.

 
  

 
Verweise:
  • 1.Introduction of Ji Gu Cao:Canton Love-pea Vine or Herba Abri.
  • 2.Einführung von Ji Gu Cao:Kanton-Liebeserbsenrebe oder Herba Abri.

 Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter