Einführung von Chui Pen Cao:fadenförmiges Steinkulturkraut oder Herba Sedi.

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Der Artikel gibt Aufzeichnungen des Kräuters fadenförmiges Steinkulturkraut, sein englischer Name, lateinischer Name, Eigentum und Aroma, seine botanische Quelle, ein Pflanzenarten, ①.Sedum sarmentosum Bunge. Mit einer detaillierten Einführung in die botanischen Merkmale dieser Pflanzenarten, der Wachstumsmerkmale und ökologisches Umfeld dieser Pflanzenarten, die Merkmale des Kräuters der fadenförmiges Steinkulturkraut.

Herba Sedi(fadenförmiges Steinkulturkraut).

Sedum sarmentosum Bunge:wachsende Pflanze Englischer Name: Stringy Stonecrop Herb.
 Lateinischer Name: Herba Sedi.
 Eigenschaft und Geschmack: kühl, süß, geschmacklos, leicht säuerlich.

 Kurze Einführung: Das Kraut Herba Sedi ist die frische oder getrocknete ganze Pflanze von Sedum sarmentosum Bunge (Familie Crassulaceae), die zur Entfernung von feuchter Hitze und zur Bekämpfung von Toxinen zur Behandlung von akuter und chronischer Hepatitis, Gelbsucht, Furunkeln und Wunden verwendet wird. Das Kraut ist allgemein bekannt als Herba Sedi, fadenförmiges Steinkulturkraut, Chuí Pén Cǎo.

 Botanische Quelle: Gemeinsame Kräuterklassiker und offizielle Kräuterklassiker definierten das Kraut Herba Sedi (fadenförmiges Steinkulturkraut) als die frische oder getrocknete ganze Pflanze von (1). Sedum sarmentosum Bunge., Es ist eine Pflanze der Gattung Sedum L., Familie Crassulaceae, Orden Rosales. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

(1).Sedum sarmentosum Bunge.


 Sedum sarmentosum Bunge:wachsende Pflanze Botanische Beschreibung: Es ist auch bekannt als Stringy Stonecrop oder Chuí Pén Cǎo. Mehrjähriges saftiges Kraut. Die ganze Pflanze ist kahl. Die Wurzel ist faserig, der sterile Stängel ist 10 bis 25 cm lang und die bodennahen Knoten sind leicht zu wurzeln. Blätter sind normalerweise 3 Windungen; Blattspreite länglich in voller Länge gerundet, 1,5 bis 2,5 cm lang, 3 bis 7 mm breit, Spitze subakut, Basis absteigend, schmal, aber spornig, ganz. Cymes, Nacken, 3-5 verzweigt, Blüten klein, sitzend; Kelchblätter 5-lappig, breit lanzettlich, ungleich, 3,5 ~ 5 mm lang; 5 Blütenblätter, gelb, lanzettlich bis länglich, 5 ~ 8 mm lang; 10 Staubblätter, zweirädrig, kürzer als Blütenblätter; 5 Schuppen, Keilquadrat, Spitze leicht konkav; 5 Fruchtblätter, länglich, leicht gegabelt, 5 ~ 6 mm lang. Follikel mit vielen feinen Samen. Samen eiförmig mit kleinen papillären Vorsprüngen. Sie blüht von Mai bis Juli und trägt von Juli bis August Früchte.

 Sedum sarmentosum Bunge:wachsende Pflanze Ökologische Umgebung: Die Pflanze wächst an sonnigen Hängen, Spalten, Schluchten und nassen Straßenrändern unterhalb der Höhe von 1.600 Metern über dem Meeresspiegel. Ressourcenverteilung: Die Anlage verteilt sich in den meisten Gebieten Chinas.

 Wachstumsmerkmale: Die Pflanze Sedum sarmentosum bevorzugt ein feuchtes Milieu, Kälteresistenz, es ist besser, in fruchtbaren Sandböden zu kultivieren.

 fadenförmiges Steinkulturkraut:Kräuterfoto Merkmale Identifikation: Das ganze trockene Kraut ist leicht gekräuselt, die Stiele sind schlank und die Länge kann mehr als 20 cm erreichen, und an einigen Knoten sind schmale Adventivwurzeln zu sehen. Die Wurzeln sind kurz und schlank, die Stängel sind schlank und dünn, braungrün, 4~8 cm lang, bis über 20 cm lang und 1~2 mm im Durchmesser. An den Stielen befinden sich mehr als 10 leicht konvexe braune ringförmige Knoten, von denen einige Adventivwurzeln und manchmal Blüten an der Spitze haben. Die Textur des Krauts ist zäher oder spröder, hellgelb in der Mitte der Bruchfläche. Die Blätter sind spitz zulaufend, leicht zu brechen und abzufallen, und die vollständigen Blätter sind lanzettlich bis länglich, braungrün, fleischig, 1,5–2,8 cm lang und 0,3–0,7 cm breit, wobei die Spitze nahe der scharfen Spitze, der Basis, liegt scharf eng und beabstandet. Der Blütenstand ist cymose, die kleinen Blüten sind gelb und weiß. Das Kraut hat einen leichten Geruch, es schmeckt leicht bitter.
 
Kräuter, die Hitze klären und Feuchtigkeit trocknen.

 Einleitung: Kräuter, die Hitze klären und Feuchtigkeit trocknen: Ein Mittel oder eine Substanz mit bitterem Geschmack und kalter Eigenschaft, die zur Beseitigung von Hitze und Feuchtigkeit wirksam ist und üblicherweise zur Behandlung von Krankheiten verwendet wird, die durch feuchte Hitze verursacht werden, wie akuter Ikterus, akute Ruhr, Harnwegsinfektion, Ekzeme, Furunkel und Abszesse.
 
Link des Artikels.

 
  

 
Verweise:
  • 1.Introduction of Chui Pen Cao:Stringy Stonecrop Herb or Herba Sedi.
  • 2.Einführung von Chui Pen Cao:fadenförmiges Steinkulturkraut oder Herba Sedi.

 Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter