Einführung von San Ke Zhen:Berberitzenwurzel oder Radix Berberidis.

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Der Artikel gibt Aufzeichnungen der Kräuter Berberitzenwurzel, dessen englische Name, lateinischer Name, Eigentum und Aroma, seine botanische Quelle fünf Pflanzenarten, ①.Berberis poiretii Schneid., ②.Berberis sargentiana Schneid., ③.Berberis veithii Schneid, ④.Berberis deinacantha Schneid., ⑤.Berberis vernae Schneid. Mit einer detaillierten Einführung in die botanischen Merkmale dieser fünf Pflanzenarten, der Wachstumseigenschaften und der ökologischen Umwelt dieser fünf Pflanzenarten sind die Merkmale der Kräuter-Berberitzenwurzel.

Radix Berberidis(Berberitzenwurzel).

Berberitzenwurzel:Kräuterfoto Englischer Name: Barberry Root.
 Lateinischer Name: Radix Berberidis.
 Eigenschaft und Geschmack: kalt, bitter.

 Kurze Einführung: Das Kraut Radix Berberidis ist die getrocknete Wurzel von Berberis soulieana Schneid, Berberis wilsonae Hemsl., Berberis poiretii Schneid. Oder Berberis vernae Schneid (Familie Berberidaceae), ähnlich wie goldener Faden. Es ist allgemein bekannt als Berberitzenwurzel, Wurzel der chinesischen Berberitze, Sān Kē Zhēn.

 Botanische Quelle: Gemeinsame Kräuterklassiker definierten das Kraut Radix Berberidis (Berberitzenwurzel) als trockene Wurzel, Stängel, Kortex oder Baumrinde des Berberis Linn. Gattung, Berberidaceae-Familie und Ranales-Ordnungspflanzenart (1). Berberis poiretii Schneid. Oder (2). Berberis sargentiana Schneid. Oder (3). Berberis veithii Schneid oder (4). Berberis deinacantha Schneid. Oder (5). Berberis vernae Schneid. Diese 5 häufig verwendeten Arten werden eingeführt als:

(1).Berberis poiretii Schneid.


 Berberis poiretii Schneid.:blühender Baum Botanische Beschreibung: Es ist allgemein bekannt als "Xi Ye Xiao Pi" oder Dünnblatt-Berberis. Es ist ein Laubstrauch, 1 ~ 2 Meter hoch. Alte Zweige graubraun, glänzend, junge Zweige violettbraun, dicht schwarz verrukös, Stacheln kurz, meist einfach, Stacheln am unteren Ende alter oder trockener Zweige manchmal 3-verzweigt, 4 ~ 9 mm lang. Blätter büschelig; Sessile; Das Papier; Blattspreite eng oblanceolate oder lanceolate Spatel, 1,5 ~ 4 cm lang, 5 ~ 10 mm breit, Apex spitz, Basis cuneate, ganz, oben hellgrün, unten hellgrün oder graugrün, gefiedert geädert. Trauben hängend, 3 ~ 6 cm lang, mit 6 ~ 20 Blüten; 6 Kelchblätter, blütenförmig, in 2 Rädern angeordnet, länglich oder obovat; Blüten gelb, außen rötlich, 6 mm Durchmesser, 6 Blütenblätter, obovat, etwas kürzer als Kelchblätter; 6 Staubblätter, ca. 1,5 mm; Eierstock zylindrisch, enthält 2 Eizellen, Stil apikal,Stigmakapitat abgeflacht. Beere länglich, ca. 9 mm lang, im reifen Zustand rot. Samen obovat, Oberfläche glatt, violettschwarz. Sie blüht von Mai bis Juni und trägt von Juli bis August Früchte.

 Berberis poiretii Schneid.:blühender Zweig Ökologische Umgebung: Der Strauch wächst auf sandigen Hügeln, Hängen, Straßenrändern oder Bächen, die der Sonne zugewandt sind. Es verbreitet sich im Norden und Nordwesten Chinas.

 Merkmale Identifikation: Die Wurzel ist zylindrisch kopfförmig, verzweigt und leicht verdreht, mit einem Durchmesser von 0,3~1,2 cm. Die Oberfläche ist gelbbraun, grob und rau, mit Längsfalten und Wurzelflecken, und ein Teil der Oberfläche ist schuppig und gerollt oder abgeblättert. Die Textur des Krauts ist hart, die Bruchfläche ist faserig, die Rinde des Querschnitts ist schmal, gelbbraun und der Holzteil ist hellgelb. Das Kraut hat keinen Geruch, schmeckt bitter. Das Kraut, dessen Farbe gelb ist und stark bitter schmeckt, ist besser.

(2).Berberis sargentiana Schneid.


 Berberis sargentiana Schneid.:Zeichnung Botanische Beschreibung: Es ist allgemein bekannt als "Ci Hei Zhu" oder Thorn Black-Pearl. Immergrüne Sträucher, 1 ~ 3 Meter hoch, Stiel zylindrisch, Internodien 3 ~ 6 cm lang, junge Zweige rötlich, alte Zweige gelblich-grau oder braun, manchmal mit spärlichen und deutlichen Warzenflecken. Stachelig, 3-verzweigt, 1 ~ 3 cm lang. Blätter abwechselnd oder 3 gruppiert; Ein paar sitzende; Blätter ledrig; Blattspreite länglich-elliptisch oder länglich-lanzettlich, 4 ~ 10 cm lang, 1 ~ 3 cm breit, spitz zulaufend, mit kleinen Stacheln, Basis-Cuneate, oben dunkelgrün, unten hellgrün oder gelb, Rand mit 15 ~ 25 stacheligen kleinen Serraten , Abstand 2,5 ~ 4 mm, Venen retikulieren dicht. Blüten 3 ~ 10 Trauben, Stiele 1 ~ 2 cm lang; Bracteoles lanzettlich; Kelchblätter 6, länglich oder eiförmig; Blüten hellgelb, ca. 1 cm Durchmesser, Blütenblätter 6, Spitze leicht konkav, Basis mit 2 Nektardrüsen; 6 Staubblätter, ca. 4,5 mm lang, gegenüber Blütenblättern;Eierstock zylindrisch, mit 2 ~ 3 Eizellen, Stigmakapitat abgeflacht. Beere eiförmig bis kugelförmig, blauschwarz, 6 ~ 7 mm lang, 4 ~ 6 mm im Durchmesser, Stigma anhaltend, Stil fehlt, kahl oder leicht rosa. Sie blüht von April bis Mai und trägt von Juni bis Juli Früchte.

 Berberis sargentiana Schneid.:wachsender Baum Ökologische Umgebung: Der Strauch wächst in sonnigen Hängen, Ödlanden, Straßenrändern und Gebirgsdickichten mit einer Höhe von 1.000 bis 2.000 Metern über dem Meeresspiegel. Es verteilt sich hauptsächlich im mittleren Bereich des Jangtse, im Südwesten und in anderen Gebieten Chinas.

 Merkmale Identifikation: Die Wurzel ist zylindrisch, leicht verdreht und verzweigt und hat einen Durchmesser von 0,3 bis 0,7 cm. Die Oberfläche ist graubraun, mit Längsfalten und Wurzelflecken, und der graugelbe Holzteil liegt an der Stelle frei, an der die Rinde abgeschält ist. Die Textur des Krauts ist hart, die Bruchfläche ist faserig; Die Kortikalis des Querschnitts ist schmal, braun und der Holzteil ist gelb. Das Kraut hat keinen Geruch, schmeckt bitter. Das Kraut, dessen Farbe gelb ist und stark bitter schmeckt, ist besser.

(3).Berberis veithii Schneid.


 Berberis veithii Schneid.:Zeichnung Botanische Beschreibung:  Es ist allgemein bekannt als "Lan Guo Xiao Pi" oder Blue-Berry Berberis. Laubwechselnde Sträucher. Der junge Zweig ist rötlich, der alte Zweig ist gelblich, mit kleinen Warzenspitzen, 3 Zinken, dick, 1,5 ~ 3,5 cm lang. Blätter lanzettlich, 5 ~ 11 cm lang, 1 ~ 2 cm breit, Apex acuminate, Rand 10 ~ 24 versetzt, oben dunkelgrün, unten hellgrün, glänzend. Blumen 2-10 Trauben; Stiele 1,6 ~ 3,5 cm; Bracteoles eiförmig; Äußerer Kelchblatt länglich-eiförmig; Mikrostreifen rotbraun, Kelchblätter mittel und Kelchblätter oben; Blütenblätter oben, Spitze stumpf gerundet, Basis gekratzt; Staubblätter 4 mm lang; Eierstock hat 4 ~ 5 Eizellen. Ovoid bis elliptisch, bläulich rosa, ohne anhaltenden Stil.

 Ökologische Umwelt: Der Strauch wächst in Gebirgsdickichten und verbreitet sich im Norden und Südwesten Chinas.

 Merkmale Identifikation: Die Wurzel ist zylindrisch, offensichtlich verdreht und verzweigt, mit einem Durchmesser von 0,15 bis 0,6 cm. Die Oberfläche ist braun, mit deutlichen Längsfalten, die Textur der Astwurzel ist hart, die Bruchfläche ist faserig, die Rinde ist schmal, braun, der Holzteil ist hellgelb. Das Kraut hat keinen Geruch, schmeckt bitter. Das Kraut, dessen Farbe gelb ist und stark bitter schmeckt, ist besser.

(4).Berberis deinacantha Schneid.


 Berberis deinacantha Schneid.:wachsende Blätter Botanische Beschreibung: Es ist allgemein bekannt als "Mao Ci Xiao Pi" oder Cat-Thorn Berberis. Immergrüne Sträucher, bis zu 2 Meter hoch. Stängel aufrecht, stark verzweigt, junge Zweige gelblich, mit wenigen Warzenflecken, stachelig, dreifach, 1 ~ 2,5 cm lang. Blätter gebündelt und ledrig; Blattspreite länglich-lanzettlich, dünn länglich-obovat, 3 ~ 6 cm lang, 6 ~ 9 mm breit, spitz zulaufend, spitzer Basisstiel, oberes Grün, glänzend, unteres gelbgrün, Rand 5 ~ 18 Stacheln, Zähne 1,5 ~ 2,5 mm lang. Die Zahnlänge beträgt 3 bis 7 mm, die Seitenvenen fast senkrecht zu den Mittelvenen, die Venen nicht signifikant. 8 ~ 20 Blüten, gruppiert, Stiele 5 ~ 15 mm lang, 2 Deckblätter, eiförmig-länglich, ca. 2 mm; 6 Kelchblätter, angeordnet in 2 Rädern; Gelb, 6 Blütenblätter, eiförmig bis obovat; 6 Staubblätter, frei; Eierstock elliptisch, enthält 2 ~ 3 Samen, 3 Holme, hartnäckiger Stil 0,5 mm. Beere oval, reif rot, gepudert.Die Blütezeit dauert von März bis April und die Fruchtzeit von August bis Oktober.

 Ökologische Umgebung: Der Strauch wächst an Hängen, Straßenrändern und Waldrändern in einer Höhe von 600 bis 2.000 Metern über dem Meeresspiegel. Es verbreitet sich hauptsächlich im Nordwesten, im mittleren Bereich des Jangtse, im Südwesten und in anderen Gebieten Chinas.

 Merkmale Identifikation: Die Wurzel ist zylindrisch, leicht verdreht, mit einigen Ästen, 10~15 cm lang und 1~3 cm im Durchmesser. Die Wurzel ist dick und verjüngt sich nach unten. Die äußere Rinde ist graubraun mit feinen Falten und lässt sich leicht abziehen. Die Textur des Krauts ist hart, nicht leicht zu brechen, die Bruchfläche ist uneben, hellgelb. Die Scheiben sind fast rund oder länglich, mit leicht radialer Textur, und das Mark ist braun und gelb. Das Kraut hat einen leichten Geruch, schmeckt bitter. Das Kraut, dessen Farbe gelb ist und stark bitter schmeckt, ist besser.

(5).Berberis vernae Schneid.


 Berberis vernae Schneid.:blühender Zweig Botanische Beschreibung: Es ist allgemein bekannt als "Shi Ye Xiao Pi" oder Teelöffel-Blatt Berberis. Laubgehölze, 0,5 ~ 1,5 Meter hoch. Zweige dünn, mit einem Kamm, junge Zweige spätviolett, alte Zweige dunkelgrau, verstreuter schwarzer Warzenpunkt. Stacheln meist ungegabelt, hart, 1 ~ 3 cm lang. Blätter 3-8 gruppiert; Oft spachteln oder spachteln länglich, 1 ~ 5 cm lang, 0,3 ~ 1 cm breit, Apex subakut, manchmal mit einer kleinen Spitze, Basis abschwächen zu einer sitzenden, meist ganzen, spärlich mit ein paar gezackten. Einfache Trauben, 2 ~ 4 cm lang, dicht blühend, 15 ~ 35 Blüten, Stiele 1,5 ~ 4 mm; Hochblätter länglich, etwas kürzer oder so lang wie Stiele. Deckblätter meist rot, ca. 1 mm lang, Blütenblätter elliptisch obovat, Spitze leicht spitz, Basis mit 2 Nektardrüsen; 6 Staubblätter, ca. 1,5 mm; Eierstock enthält 1 ~ 2 Eizellen. Beeren kugelförmig, rötlich violett, rosa, 3,5 ~ 4.5 mm in Länge und Durchmesser, Stigma anhaltend, kein Stil. Die Blütezeit dauert von Mai bis Juni und die Fruchtzeit von August bis September.

 Ökologische Umgebung: Der Strauch wächst am Flussufer, in der Wüste Gobi oder im Hangdickicht auf einer Höhe von 300 bis 800 Metern über dem Meeresspiegel. Es verbreitet sich im Nordwesten, hauptsächlich am westlichen Ende der Qinling-Berge, nach West-Gansu, Ost-Qinghai und Xinjiang in China.
 
Kräuter, die Hitze klären und Feuchtigkeit trocknen.

 Einleitung: Kräuter, die Hitze klären und Feuchtigkeit trocknen: Ein Mittel oder eine Substanz mit bitterem Geschmack und kalter Eigenschaft, die zur Beseitigung von Hitze und Feuchtigkeit wirksam ist und üblicherweise zur Behandlung von Krankheiten verwendet wird, die durch feuchte Hitze verursacht werden, wie akuter Ikterus, akute Ruhr, Harnwegsinfektion, Ekzeme, Furunkel und Abszesse.
 
Link des Artikels.

 
  

 
Verweise:
  • 1.Introduction of San Ke Zhen:Barberry Root or Radix Berberidis.
  • 2.Einführung von San Ke Zhen:Berberitzenwurzel oder Radix Berberidis.

 Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter