Einführung von Qing Feng Teng:Orientvinenstamm oder Caulis Sinomenii.

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Der Artikel gibt Aufzeichnungen des Kräuter-Orientvinenstamm, dessen englischen Namen, des lateinischen Namens, des Eigentums und des Geschmacks, seiner botanischen Quelle zwei Pflanzenarten, ①.Sinomenium acutum(Thunb.) Rehd.et Wils., ②.Sinomenium acutum var.cinereum Rehd.et Wils. Mit einer detaillierten Einführung in die botanischen Merkmale dieser beiden Pflanzenarten, die Wachstumseigenschaften und das ökologische Umfeld dieser beiden Pflanzenarten sind die Merkmale des Kräuter-Orientvinenstamm.

Caulis Sinomenii(Orientvinenstamm).

Orientvinenstamm Englischer Name: Orientvine Stem.
 Lateinischer Name: Caulis Sinomenii.
 Eigenschaft und Geschmack: warm, scharf, bitter.

 Kurze Einführung: Das Kraut Caulis Sinomenii ist der getrocknete Lianoidstamm von Sinomenium acutum (Thunb.) Rehd.et Wils. Oder Sinomenium acutum var.cinereum Rehd.et Wils. (Familie Menispermaceae), der zur Beseitigung von Windfeuchtigkeit und zur Linderung von Schmerzen verwendet wird bei rheumatischer Arthritis, Gelenkschwellung und Schmerzen. Das Kraut ist allgemein bekannt als Caulis Sinomenii, Orientvinenstamm, Qīnɡ Fēnɡ Ténɡ.

 Sinomenium acutum Thunb.Rehd.et Wils.:wachsende Blätter Botanische Quelle: Offizielle Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Caulis Sinomenii (Orientvinenstamm) als den getrockneten Lianoidstamm von (1). Sinomenium acutum (Thunb.) Rehd.et Wils. Oder (2). Sinomenium acutum var.cinereum Rehd.et Wils. Sie sind Pflanzen der Familie der Menispermaceae, Ranales Ordnung. Diese 2 häufig verwendeten Arten werden eingeführt als:

(1).Sinomenium acutum(Thunb.)Rehd.et Wils.


 Sinomenium acutum Thunb.Rehd.et Wils.:Kletterpflanzen Botanische Beschreibung: Es ist allgemein bekannt als Qīng Téng. Holzlianen, bis zu 20 Meter lang. Stängel graubraun mit unregelmäßigen Rissen; Zweige rund, linear, pilos oder subglabrous. Blätter papierartig bis ledrig, herzförmig oder eiförmig, 7 bis 15 cm lang, 5 bis 10 cm breit, Spitze akuminiert oder spitz, Basiskordat oder -stumpf, ganz oder 3 bis 7 eckig gelappt, obergrün, unter glasig, junge Blätter filzig , alte Blätter kahl oder knapp unter Pilose, Handflächenvenen sind in der Regel 5; Blattstiellänge 5 ~ 15 cm. Rispen achselständig, groß, behaart; Blüten kleine, gelblich-grüne, unisexuelle Pflanze; 6 Kelchblätter, zweirädrig, abaxial pilos; 6 Blütenblätter, 0,7-1 mm lang; 9 ~ 12 männliche Blüten und Staubblätter; Weibliche Blüten steril; Staubblätter fadenförmig, 3 Fruchtblätter. Steinfrucht abgeflacht, leicht schief, 5 ~ 8 mm Durchmesser, rot bis klar rot. Die Blütezeit ist Sommer und trägt im Herbst Früchte.

 Sinomenium acutum Thunb.Rehd.et Wils.:Kletterpflanzen Ökologische Umgebung: Die Pflanze wächst in Wäldern, Waldrändern, Schluchten oder Dickichten und klettert auf Bäumen oder Steinbergen. Ressourcenverteilung: Die Anlage verteilt sich im Jangtse-Einzugsgebiet und in den südlichen Gebieten Chinas, südlich nördlich der Provinz Guangdong.

 Wachstumsmerkmale: Die Pflanze Sinomenium acutum bevorzugt ein kühles und feuchtes Klima. Unter den Bedingungen von reichlich Niederschlag, Nebel und hoher Boden- und Luftfeuchtigkeit wachsen die Pflanzen kräftig. Es ist ratsam, in sandigem Lehm mit reichlich und fruchtbarem Humus zu kultivieren.

 Orientvinenstamm:Kräuterfoto Merkmale Identifikation: Der Stiel ist zylindrisch, leicht gebogen, und die dünnen Stiele sind zu Bündeln mit einem Durchmesser von 0,5 bis 2 cm gebogen. Die Oberfläche ist grünbraun bis graubraun, mit Längsfalten, feinen Querrissen und Lentizellen. Die Knoten sind leicht erweitert, mit hervorstehenden Zweigstellen oder Blattstellen. Der dünne Stiel ist spröde und etwas hart, was leicht zu brechen ist, und der Holzteil ist graubraun und spaltartig; Der Stiel ist dick und hart, die Bruchfläche ist braun, der Holzteil hat eine radiale Textur, allgemein bekannt als Radmuster, und viele kleine Löcher sind zu sehen, mit winzigem Mark in der Mitte, gelblich-weiß, das Kraut hat eine leichte Geruch, es schmeckt leicht bitter. Das Kraut mit gleichmäßigen Streifen ist besser.

(2).Sinomenium acutum var.cinereum Rehd.et Wils.


 Botanische Beschreibung: Es ist allgemein bekannt als Máo Qīng Téng. Diese Sorte ist dem Sinomenium acutum (Thunb.) Rehd.et Wils sehr ähnlich. Der Hauptunterschied liegt in: Die Blattoberfläche sind kurze Zotten, die untere Oberfläche sind grauweiße, dichtere Zotten; Blütenstände und junge Stängel sind auch mit kurzen Zotten.
 
Kräuter, die windfeucht zerstreuen.

 Einleitung: Kräuter, die windfeucht zerstreuen: an agent or substance herbs that dispels wind and damp, mainly for relieving rheumatism and related conditions.
 
Link des Artikels.

 
  

 
Verweise:
  • 1.Introduction of Qing Feng Teng:Orientvine Stem or Caulis Sinomenii.
  • 2.Einführung von Qing Feng Teng:Orientvinenstamm oder Caulis Sinomenii.

 Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter