Einführung von Cao Dou Kou:Katsumada Galangal Samen oder Semen Alpiniae Katsumadai.

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Der Artikel gibt Aufzeichnungen des Kräuters Katsumada Galangal Samen, sein englischer Name, lateinischer Name, Eigentum und Aroma, seine botanische Quelle ein Pflanzenarten, ①.Alpinia katsumadai Hayat. Mit einer detaillierten Einführung in die botanischen Merkmale dieser Pflanzenarten, der Wachstumsmerkmale und ökologisches Umfeld dieser Pflanzenarten, die Merkmale des Kräuters-Katsumada Galangal Samen.

Semen Alpiniae Katsumadai(Katsumada Galangal Samen).

Semen Alpiniae Katsumadai:Kräuterfoto Englischer Name: Katsumada Galangal Seed.
 Lateinischer Name: Semen Alpiniae Katsumadai.
 Eigenschaft und Geschmack: warm, stechend.

 Kurze Einführung: Das Kraut Sperma Alpiniae Katsumadai ist der getrocknete Samen von Alpinia katsumadai Hayata (Familie Zingiberaceae), der zum Trocknen von Feuchtigkeit, Bewegen von Qi und Erwärmen der Mitte zur Linderung von Gastralgie, Erbrechen und Durchfall aufgrund der Ansammlung von Kaltfeuchtigkeit oder Qi verwendet wird Stagnation in Milz und Magen. Das Kraut ist allgemein bekannt als Katsumade Galangal Seed, Samen von Katsumada Galangal, Cǎo Dòu Kòu.

 Botanische Quelle: Gemeinsame berühmte Kräuterklassiker und offizielle Kräuterklassiker definierten das Kraut Semen Alpiniae Katsumadai (Katsumada Galangal Seed) als getrockneten Samen der Art (1). Alpinia katsumadai Hayat., Es ist eine Pflanze der Gattung Amomum, der Familie der Zingiberaceae, der Ordnung der Zingiberales. Diese häufig verwendete Art wird eingeführt als:

(1).Alpinia katsumadai Hayat.


 Alpinia katsumadai Hayat.:wachsende Pflanze Botanische Beschreibung: Es ist allgemein bekannt als Cǎo Dòu Kòu. Mehrjährige Kräuter, 1,5 ~ 3 Meter hoch. Blattstiellänge 1,5 ~ 2 cm; Blattspreite eng elliptisch oder linear lanzettlich, 50 ~ 65 cm lang, 6 ~ 9 cm breit, Apex acuminate, Base acuminate, Rand behaart, beide Oberflächen kahl oder spärlich nur unten behaart; Blattzungenei-Gemüse, 5 ~ 8 mm lang, mit grobem Haar bedeckt. Traubenendstück, aufrecht, 20 ~ 30 cm lang, Traubenachse dicht behaart, Stiel ca. 3 Meter lang, Deckblätter milchig weiß, breit elliptisch, ca. 3,5 cm lang, Spitze stumpf, Basis verbunden; Kelch glockenförmig, weiß, 1,5 ~ 2,5 cm lang, Spitze unregelmäßig 3-stumpf, 1-seitig tief gelappt, außen behaart; Krone weiß, Kronröhre ca. 8 mm lang, 3 Lappen, länglich, obere Lappen größer, ca. 3,5 cm lang, ca. Seitliche Staminoden lanzettlich, 4 mm lang oder manchmal nicht vorhanden; 1 Staubblatt, 2,2 ~ 2,5 cm lang, Staubbeutel elliptisch,Septum abaxial mit Drüsenhaar bedeckt, Filamente abgeflacht, Länge ca. 1,5 cm. Eierstock eiförmig, minderwertig, dicht mit hellgelbem, seidigem Haar bedeckt. Kapsel suborbikulär, ca. 3 cm Durchmesser, hirsute, reif gelb. Die Blütezeit ist von April bis Juni und die Fruchtzeit von Juni bis August.

 Alpinia katsumadai Hayat.:wachsende Sträucher Ökologische Umgebung: Die Pflanze wächst in Berggebieten, kargen Wäldern, Schluchten, Flüssen und feuchten Waldrändern. Ressourcenverteilung: Die Anlage verteilt sich im Flussgebiet Zhujiang, in Hainan und in anderen Gebieten Chinas.

 Wachstumsmerkmale: Die Pflanze Alpinia katsumadai bevorzugt ein feucht-warmes Klima und einen halbschattigen Standort. In der lichten Waldschicht eignet sich tiefgründiger, fruchtbarer Lockerlehm für den Anbau. Samen und Ramets werden zur Vermehrung verwendet.

 Alpinia katsumadai Hayat.:grüne Früchte Merkmale Identifikation: Das Kraut ist eine Samenkugel, kugelförmig oder elliptisch, mit offensichtlichen 3 stumpfen Kanten und 3 flachen Rillen, 1,5 bis 3 cm lang und 1,5 bis 3 cm im Durchmesser. Die Oberfläche ist graubraun oder gelblichbraun; In der Mitte befindet sich ein gelblich-weißes oder hellbraunes Diaphragma, das die Samenkugel in drei Kammern unterteilt, von denen jede 22 ~ 90 ~ 110 Samen enthält, die fest haften, schwer zu verteilen und leicht glatt sind. Der Samen ist ein ovaler Polyeder mit einer Länge von 3 bis 5 mm und einem Durchmesser von 2,5 bis 3 mm, auf der Rückseite leicht erhaben, am dickeren Ende befindet sich ein rundes, nestförmiges Hilum, auf der ventralen Oberfläche eine Längsrille , gibt es eine hellbraune Samenleiste entlang der Längsrille vom Hilum bis zum Chalaza und eine Längsrille entlang des Chalaza nach hinten, wobei das Ende der Rille den Hilum nicht erreicht. Die Textur des Krauts ist hart, die Bruchfläche ist milchig weiß. Das Kraut hat einen aromatischen Duft, es schmeckt scharf, würzig und leicht bitter. Das Kraut der besseren Sorte ist groß, voll, mit einem starken Duft.
 
Duftender Geruch zur Lösung von Feuchtigkeitskräutern.

 Einleitung: Duftender Geruch zur Lösung von Feuchtigkeitskräutern: ein duftender Wirkstoff oder eine Substanzkräuter, die zur Lösung von Feuchtigkeit wirksam sind und häufig zur Behandlung des feuchten Syndroms verwendet werden, das durch Anorexie, Mattigkeit, Übelkeit und Erbrechen, Blähungen in Brust und Bauch, fettige Zungenbeschichtung und rutschigen Puls entweder bei fieberhaften Erkrankungen oder bei Fieber gekennzeichnet ist andere verschiedene Krankheiten.
 
Link des Artikels.

 
  

 
Verweise:
  • 1.Introduction of Cao Dou Kou:Katsumada Galangal Seed or Semen Alpiniae Katsumadai.
  • 2.Einführung von Cao Dou Kou:Katsumada Galangal Samen oder Semen Alpiniae Katsumadai.

 Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter