Einführung von Chuan Lian Zi:Szechwan Chinaberry oder Fructus Toosendan.

TCM Herbalism:Medicinals and Classifications. ✵Die TCM-Kräuterkunde wird auch als Pharmazeutika der Traditionellen Chinesischen Medizin oder Chinesische Pharmazie bezeichnet. Sie ist der Zweig der Gesundheitswissenschaften, der sich mit der Zubereitung, Abgabe und ordnungsgemäßen Verwendung chinesischer Kräuter befasst. Es besteht hauptsächlich aus der Einführung chinesischer Arzneimittel, der Klassifizierung chinesischer Kräuter, Formeln und Patentarzneimitteln.

Klassifikationen von Kräutern:Kräuter, die den Qi-Fluss regulieren.

 TCM Herbs Icon10 Einleitung: Kräuter, die den Qi-Fluss regulieren: auch bekannt als Qi-regulierende Kräuter, ein Mittel oder eine Substanz, die die Aktivität von Qi reguliert, um Qi-Stagnation oder nachteiligen Qi-Fluss zu behandeln, auch bekannt als Qi-bewegende Kräuter.

 
Fructus Toosendan(Szechwan Chinaberry).

 Fructus Toosendan:Kräuterfoto Kurze Einführung: Das Kraut Fructus Toosendan ist die getrocknete reife Frucht von Melia toosendan Sieb.et Zucc. (Familie Meliaceae), die zur Bewegung von Qi zur Linderung von hypochondrischen, epigastrischen und abdominalen Schmerzen und (2) zur Abtötung parasitärer Würmer bei Enterobiasis und Krätze. Das Kraut ist allgemein bekannt als Fructus Toosendan, Szechwan Chinaberry, Szechwan Chinaberry Frucht, Chuān Liàn Zǐ.

 ✵Offizielle Kräuterklassiker und andere berühmte Kräuterklassiker definierten das Kraut Fructus Toosendan (Szechwan Chinaberry) als die getrocknete reife Frucht der Art (1) .Melia toosendan Sieb.et Zucc. Es ist eine Pflanze der Melia Linn. Gattung, die Meliaceae-Familie des Rutales-Ordens. Diese allgemein definierte Art wird eingeführt als:

 Melia toosendan Sieb.et Zucc.:Fruchtbaum (1).Melia toosendan Sieb.et Zucc.:  Der Baum ist allgemein als Chuān Liàn bekannt. Bäume, es wächst bis zu mehr als 10 Meter hoch; Junge Zweige sind dicht mit braunen Sternschuppen bedeckt, keine, wenn alte, dunkelrote, linsenförmige Blattmarkierungen auffällig sind. 2 Gyri gefiederte zusammengesetzte Blattlänge 35 ~ 45 cm, jede Feder hat 4 ~ 5 Paar Läppchen; Mit einem langen Griff; Die Blättchen sind gegenüberliegend, kurz sitzend oder subessil, häutig, elliptisch-lanzettlich, 4 bis 10 cm lang, 2 bis 4,5 cm breit, Apex acuminate, Basis cuneate oder subrounded, beide Oberflächen sind kahl, ganz oder mit unauffälligen stumpfen Zähnen, Seitenvenen 12 ~ 14 Paare. Rispen in Blattachseln auf Zweigen, etwa halb so lang wie ein Blatt, dicht bedeckt mit graubraunen Sternschuppen; Die Blüten sind stielförmig, dichter; Die Kelchblätter sind lanzettlich länglich. 3 mm lang, beide Oberflächen pilos, außen dichter; Die Blütenblätter sind lila, spachtelig, 9 bis 13 mm lang und außen spärlich pilos; Staubblatt ist rund, lila, kahl und geädert, Spitze mit 10 3-lappigen Zähnen, Staubbeutel sind länglich, kahl, ca. 1,5 mm lang, leicht aus dem Rohr herausragend; Die Festplatte ist untergeschichtet. Eierstock subglobose, kahl, 6-8 Lokuli, Stil subteret, kahl, Stigma unauffällig 6-zahnig, in einem Ausdauerröhrchen eingeschlossen. Steinfrüchte sind groß, elliptisch, kugelförmig, etwa 3 cm lang, etwa 2,5 cm breit, die Schale ist dünn, beim Kochen gelb; Kern sind etwas härter, 6 ~ 8 Zellen. Die Blütezeit dauert von März bis April, die Fruchtzeit von Oktober bis November.

 Melia toosendan Sieb.et Zucc.:Zeichnung Ökologische Umgebung: Der Baum wird häufig in der Nähe des Dorfes oder entlang der Autobahn in verschiedenen Wäldern und dünnen Wäldern oder im flachen Damm und in hügeligen Gebieten kultiviert. Es verteilt sich im Nordwesten, Südwesten, im mittleren Bereich des Jangtse und in anderen Gebieten Chinas. Es bevorzugt ein warmes und feuchtes Klima, wie die Sonne, die nicht schattenresistent ist, in einem Gebiet mit einer Höhe unter 1.000 Metern über dem Meeresspiegel wachsen kann. Um genügend Sonnenschein, tiefe Bodenschicht, lockeren fruchtbaren Sandboden für die Kultivierung zu wählen.

 Szechwan Chinaberry:Kräuterfoto Merkmalidentifikation: Die Steinfrüchte sind rund und haben einen Durchmesser von 2 bis 3,2 cm. Die Oberfläche ist goldgelb bis braun, leicht glänzend, faltig oder leicht konkav mit einem dunkelbraunen Punkt. Die Spitze hat die Stilrestmarke, die Basis ist eingesunken, hat die Fruchtstielmarke. Exokarp ist ledrig, oft interstitiell mit Fleisch; Das Fruchtfleisch ist weich, hellgelb und wasserbenetzend. Der Fruchtkern ist kugelförmig oder eiförmig, hart, zwei Enden, 6 bis 8 vertikale Schulen, innerhalb von 6 bis 8, wobei jeder Raum einen schwarzbraunen länglichen Samen enthält. Der eigentümliche Geruch, saurer Geschmack, bitter. Das Kraut, das groß, voll, goldene Haut und gelbes Fruchtfleisch ist, ist besser.
 
Link des Artikels.

 
  

 
Verweise:
  • 1.Introduction of Chuan Lian Zi:Szechwan Chinaberry or Fructus Toosendan.
  • 2.Einführung von Chuan Lian Zi:Szechwan Chinaberry oder Fructus Toosendan.

 Letzte Änderung und letztes Überarbeitungsdatum:
   cool hit counter